Top
Leyk-Lockvogel-Pressebild-2-492011908
51kqMreqYPL._SY355_
IBQerGwg
t6KvcwWY
Cs3VYlEw
Pt7qyfNg

MADIZIN produziert das DJ-Duo Leyk & Lockvogel und begleitet es von Anfang an zum Erfolg.

 

GEMEINSAME SACHE

Es ist die Gesch­ichte zweier DJs, die sich gesucht und gefunden haben.
Als Star-DJ und Internet-Phänomen Jan Leyk an einem Morgen im September 2014 das Studio seines Produzententeams Madizin betritt, um seine Single “Gladiators” aufzunehmen, weiß er noch nicht, dass ihm eine schicksalshafte Begegnung bevorsteht.
Durch Zufall laufen sich Leyk und der junge DJ und Ausnahmesänger Lockvogel, der gerade an ein paar neuen Songs arbeitet, auf dem Flur des Studios über den Weg. Von der ersten Sekunde an sind sich die beiden sympathisch. Als sich dann auch noch herausstellt, dass beide Fans von Schalke 04 sind, ist ihre Freundschaft quasi besiegelt. Nach gemeinsamen Besuchen im Stadion, entspannten FIFA Soccer-Nachmittagen vor der Playstation und spontanen DJ-Sessions ist für die beiden klar, dass sie ab jetzt gemeinsame Sache machen.

GDM (GERMAN DANCE MUSIC)

Das DJ-Duo will mit seiner Musik neue Wege beschreiten. Sie nennen ihren Style “GDM” (German Dance Music, eine einzigartige Kombination aus Electronic Dance Music (EDM) und deutschen Texten). Leyk & Lockvogel haben sich damit ihr eigenes Terrain geschaffen, in dem alle Skills der beiden Künstler voll zum Tragen kommen. „Lockvogel und ich feiern den Festivalsound und geben ihm durch seine Ausnahmestimme und die deutschen Texte einen neu- und einzigartigen Stil“, sagt Jan Leyk über die Songs von Leyk & Lockvogel.
Jan Leyk und Lockvogel sind mehr als nur DJ-Kollegen geworden. Sie sind echte Freunde. Mehr noch: Sie sehen sich als Brüder.
 Und wie Brüder feiern sie ihre Single gemeinsam an jedem Wochenende auf den Bühnen der angesagtesten Festivals und Clubs in ganz Deutschland. Zu sehen sind beide auf Jan Leyks  “Leyk that Madness – Tour 2015”.

SINGLES

Die Idee zu ihrem ersten GDM Hit “Ne Sekunde Sommer” hatten die beiden ausgerechnet im Winter. „Draußen war es grau und nichts sehnten wir mehr herbei als nur eine Sekunde Sommer“, erinnert sich Lockvogel. Die fetten Elektrobeats von Leyk und die authentischen Vocals von Lockvogel sind die perfekten Zutaten für den GDM-Sommerhit und der perfekte Soundtrack für den Festivalsommer 2015! Danach folgte „Wir waren da“, der an den Erfolg anknüpfte und „Geile Zeit“ sowie „Schmeiß ne Runde“ mit Lockvogel in Eigenregie.
Category: